Dienstag, 4. Januar 2011

Langsam steigt die Nervosität

Es geht voran. In 2 Tagen ist Videodreh. Lange ists her, dass ich vor so etwas nervös war, aber dieses Mal stehen die Zeichen auf Sturm: Riesen Team, riesen Darsteller, riesen Idee, riesen Nervoso! Ich hätte es echt nicht gedacht, aber ich gehe jetzt wirklich seit 2 Tagen aus Sparflamme, konzentriere mich vollstens auf den Clip, mache brav Diät und schaue mir Filme zum Thema an und mache mir innerlich Notizen zu Mimik und so... zum Beispiel: Auf Sedativa Gesichtsmuskeln entspannen, Kiefer geschlossen, Augen halbgeschlossen, matt. Ja, sowas notiere ich mir. Man will ja auch nach etwas aussehen.
Ich kann mir noch fast nicht vorstellen, wie das wird, wenn alle 30 Beteiligten dann in der Location sind und wir da dann durchdrehen. Aber es wird spannend...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

sei gescheid...

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.