Dienstag, 7. Dezember 2010

Rapper

Ich kann Rapper nicht ernst nehmen, die in ihrem viralen Ergüssen weder rappen noch performen und sich die Freiheit nehmen, Leute anzupinkeln.
Vor allem keine "Rapper" die noch nicht einmal ihr aufgequollenes jämmerliches selbst auf eine CD pressen konnten weil sie zu dumm dafür sind.
Aber sie werden verschwinden wie sie in Deutschland verschwunden sind, drum schonmal: byebye, go fuck yourself.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

sei gescheid...

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.