Mittwoch, 1. Dezember 2010

Kwatulu, what was that?

Heute ist Comedy Mittwoch. Habe in einem Anfall von Euphorie am Morgen schlicht und ergreifend mein ganzes Arbeitspensum an Schreiberei erledigt. Einladungen für Sylvester, Gastroweihnachten, Promotexte für Bands die vorbeischauen und schliesslich noch eine Strophe fürs Bucher & Schmid Album. JETZT kann ich mich den wichtigen Dingen widmen:
Kwatulu.
Einge werden es schon bemerkt haben, wir haben bereits auf der vorletzten Tour damit begonnen Kwatulu zu skandieren und die Leute in Davos haben ihn sogar zu Gesicht bekommen: Kwatulu, den Herrscher über die Finsterheit. In unserem Fall sah Kwatulu so aus:


Ja, ein riesiger goldiger Schokohase ist Kwatulu. Er steht übrigens bei mir in der Gerümpelklause und terrorisiert von dort aus mit Wonne die Welt, harharrrr ;)

Wie alle meine grandiosen Ideen war jedoch auch Kwatulu unbewusst geklaut. Es gibt nämlich Cthulhu. H.P. Lovecraft (nicht mit JP Love verwechseln bitte) hat den erfunden und ich muss das wohl irgendwo mal aufgeschnappt - und wie in den meisten fällen von Sprücheklau - falsch verstanden haben. Irgendwann gabs dann diesen Kult um diesen Hasen und die Story. Gute Sache. Urlustig war natürlich auch, Kwatulus Auftritt bei Southpark, der mich wieder auf die Story gebracht hat:


Justin gets gefressen by Kwatulu himself

Grandios oder? :) Justin Bieber umlegen ist schon ziemlich nahe an Gemeinheit. Aber es ist Comedy Mittwoch and i feel fine!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

sei gescheid...

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.